Acht Wettkämpfe in der gesamten Oberpfalz

Der Oberpfälzer Volkslauf Cup (OVL-Cup) startet Anfang April in seine 20.
Runde. Die Attraktivität der Laufveranstaltungen in der gesamten Oberpfalz
ist ungebrochen, wie die Teilnehmerzahlen bei den Wettkämpfen in der
vergangenen Saison gezeigt haben. Sowohl Spitzen- als auch Breitensportler
können ihre Fitness und Kondition unter Beweis stellen und sich mit anderen
Athleten messen.
Den Auftakt der diesjährigen Laufserie bildet am 6. April der Gleiritscher
Crosslauf. Danach folgen am 21. April der Straßenlauf der DJK Weiden, am 27.
April der Stadtlauf in Pleystein, am 17. Mai der Lauf in Friedenfels, am 1.
Juni der Burglauf in Wernberg, am 15. Juni der Volkslauf in Mitterteich und
am 22. Juni der Johannislauf in Schönsee. Der letzte Wettkampf und zugleich
die Abschlussveranstaltung des gesamten Cups findet am 20. Juli in
Flossenbürg statt. Durch die Zeitspanne von über vier Monaten hoffen die
Veranstalter auf eine rege Teilnahme.
Die Wertung erfolgt nach einem Punkteschema. Es kommen alle Teilnehmer/innen
in die Wertung, die an mindestens 5 Veranstaltungen teilgenommen haben.
Liegen mehr als sieben Teilnahmen vor, so werden automatisch die
schlechtesten Ergebnisse gestrichen.
Jede Laufveranstaltung beinhaltet ein atttraktives Rahmenprogramm und eine
individuelle Siegerehrung, bei der nicht nur die schnellsten Läufer/innen
geehrt werden, sondern auch alle Athleten bei diversen Verlosungen Preise
gewinnen können. Alle Teilnehmer erhalten selbstverständlich auch eine
Urkunde. Die Gesamtsiegerehrung findet direkt im Anschluss an die
Siegerehrung des Flossenbürger Burglaufes statt. Aufgrund des 20 jähriges
Jubiläums der Volkslaufserie gibt es hier viele attraktive Preise zu
gewinnen.

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather