Weit über 400 Läuferinnen und Läufer stellten sich bei prachtvollem Herbstwetter der Herausforderung des Halbmarathonlaufes rund um den Simssee in der Nähe von Rosenheim. Zum ersten Mal nahmen an dieser vorbildlich organisierten Laufveranstaltung mit Edi und Irmi Schober auch zwei Athleten der DJK Weiden teil. Beide durften sich über hervorragende Ergebnisse freuen. Edi Schober landete in der Klasse M55 mit der Zeit von 1:33:24 Std. einen überlegenen Klassensieg und belegte in der Gesamtwertung dieses Landschaftslaufes einen starken 24. Platz. Auch Irmi Schober kam mit der sehr profilierten Laufstrecke gut zurecht und belegte mit der Zeit von 1:55:05 Std. den zweiten Platz in der Klasse W55. Gesamtsieger dieses schweren Halbmarathons wurde Florian Wenzel mit der Zeit von 1:17:41 Std.

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather