Vier Läufer des Laufteams nahmen am 13. Oktober 2019 beim Lauf in der bayrischen Landeshauptstadt teil.

Rund 22.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus über 50 Nationen gingen ab 10 Uhr an den Start. Auf Grund der sommerlichen warmen Temperaturen von 23° C war es schwierig an Bestleistung anzuknüpfen.

Michael Lang der schon einige Marathons (42,2 km) absolviert hatte, ging gut vorbereitet auf die Strecke. Es galt Höhen und Tiefen durch zu stehen. Nach 3:00 Stunden war es dann geschafft. Damit erreichte er in der AK45 den 12. Platz und den 107. Gesamtplatz.

Die Teamkollegen Peter Fischer (M50: 3:49 Stunden) und Willibald Stingl (M65: 4:43 Stunden) erreichen ebenfalls in guten Zeiten das Ziel. Auf die Halbmarathon Distanz (21,1 km) ging Swen Arnold an den Start.

Swen Arnold erreichte total erschöpft mit einer starken Zeit von 1:22 Std. das Olympiastadion und belegt in der AK Männer: 13.Platz und den 42. Gesamtplatz.

Swen Arnold
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmailby feather