Kinderturnen

 

 

Trainingsziel

Im Vordergrund jeder Trainingseinheit steht der “SPASS an der BEWEGUNG”

Die Stundenbilder beinhalten gesundheitsorientierte Fitness, Bewegungsförderung, Kraft- und Ausdauertraining, Gleichgewichtsschulung, Spiele und die Grundlagen des Geräteturnens.

Verantwortliche

 

Frau Fröhlich

Frau Fröhlich

Trainer

Mutter-Kind-Turnen

Frau Fröhlich leitet diese Gruppe. Alle Mütter, Väter, Omas und Opas und Kleinkinder sind herzlich willkommen! Schnuppern jederzeit möglich! Spiel, Spaß und viel Bewegung stehen im Vordergrund beim Mutter-Kind-Turnen. Kinder im Alter von ca. 15 Monaten bis 3 Jahren in Begleitung ihrer Mütter, Väter, Omas oder Opas können hier hüpfen, springen, rutschen, rennen, klettern. Die Stunde besteht aus zwei gemeinsamen und einem „freien“ Teil. Zu Beginn begrüßen wir uns im Kreis mit einem Lied. Hier bringen die Kinder die verschiedensten Bewegungsideen ein. Alle machen mit, beobachten sich gegenseitig und entwickeln ein Gruppengefühl. Anschließend machen wir ein Spiel, entweder zur Musik oder mit verschiedenen Materialien. Durch Nachahmen können die Kinder hier schnell und mit Begeisterung mitspielen. Im anschließenden „freien“ Teil experimentieren die Kinder mit der aufgebauten Bewegungslandschaft. Das sind verschiedene Großgeräte (Weichböden, Matten, Kästen, Ringe, Trampolin…) zu Stationen aufgebaut, an denen die Kinder sich selbständig und mit Unterstützung der Begleitperson ausprobieren können. Sie entwickeln ihre eigenen Strategien zur Bewältigung der aufgebauten Stationen (z. B. ganz hoch klettern und runterspringen oder lieber wieder hinab klettern; an einer Schräge kann gerutscht, geklettert, balanciert werden). So entwickeln sie spielerisch Handlungsstrategien und lernen, sich selbst einzuschätzen. Außerdem bieten Bewegungslandschaften vielfältige Sinnes- und Körpererfahrungen, die sich wiederum positiv auf die Gesamtentwicklung des Kindes auswirken. Die Kinder erkennen immer etwas Bekanntes, das ihnen Sicherheit gibt. Ebenso stehen immer neue Herausforderungen für sie bereit. Im Rahmen eines abschließenden gemeinsamen Teils helfen alle mit aufzuräumen, um uns dann mit einem Lied zu verabschieden.

Kinder

Kinder wollen sich bewegen,
Kindern macht Bewegung Spaß,
weil sie so die Welt erleben,
Menschen, Tiere, Blumen, Gras.

Kindern wollen laufen, springen,
kullern, klettern und sich dreh`n,
wollen tanzen, lärmen, singen,
mutig mal ganz oben steh`n.
Ihren Körper so entdecken,
und ihm immer mehr vertrau`n,
wollen tasten, riechen, schmecken,
und entdeckend hören, schau`n,
fühlen wach mit allen Sinnen
innere Bewegung – Glück.

Lasst die Kinder dies gewinnen
und erleben Stück für Stück.

                                              Karin Schaffer

Kinderturnen

Eltern-Kind Turnen

Sport für Kids

 In Sport für Kids erlernen derzeit knapp 20 Jungs und Mädels ab 5 Jahren unter der Leitung von Sylvia Alfery die grundlegenden Übungen an Turngeräten. Das Ziel dieses Trainings ist es, dass die Kinder eine bessere Beweglichkeit bekommen und ein optimales Körperwahrnehmungsgefühl für sich selbsterlernen und entwickeln. Ein wichtiges Thema ist hier auch die Koordination und Motorik der einzelnen Kinder, die mit verschiedenen Übungen und Spielen geschult wird. Hierbei werden zum Beispiel Schwebebalken, Stufenbarren, Kasten als auch Trampolin und Bock verwendet.Zusätzlich wird ein Grundlagentraining mit integriert, wo die Kinder ( Rolle vorwärts und rückwärts, Kopfstand, Rad und Handstand) auf einfache Weise erlernen. Verbunden ist das ganze noch mit altersgerechten Spielen und Entspannungsübungen um ein abwechslungsreiches und spaßbetontes Programm bieten zu können. Natürlich ist das wichtigste noch dabei der “Funfaktor” , dass die Kinder Spaß dran haben.

Email schreiben

Datenschutz wurde gelesen und akzeptiert.

9 + 5 =