An einem einzigen Tag durften Kinder und Erwachsene ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen und das Sportabzeichen erwerben. Veranstalter waren die DJK mit Übungsleiter Christof Franke und Susanne Aures-Kreutzmeier, sowie der BLSV mit Kreischef Ernst Werner. Die Trainer betreuten die Stationen auf dem Realschul-Sportplatz, während die Kinder und einige Erwachsene Seil sprangen, sprinteten und Medizinbälle warfen. Ihre Leistungen sind dabei genormt: Ein zehnjähriges Mädchen muss etwa für eine Goldmedaille 800 Meter in vier Minuten laufen. Etwa 40 Teilnehmer zählten die Organisatoren zu Beginn des Sportabzeichentages.

Das Sportabzeichen ist wie die Goldmedaille des Breitensports. Jedes Kind, dass sich den Anforderungen stellt, tut etwas für seinen Körper, für seinen Geist und für sein Wohlbefinden.

Ernst Werner, BLSV Kreischef

sportabzeichen2016

Christof Franke
Leichtathletik

842 views Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather